• Alle Auftritte aus den Vorrunden gibt es als Clip jetzt schon bei NDR-Online zu sehen, alle Auftritte der Finalshow in Bälde.
    http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/braunschweig_harz_goettingen/Poetry-Slam-Alle-Auftritte-der-Vorrunden,poetryslam518.html

  • Es ist sehr schade, aber leider fällt das Theater im OP wegen eines größeren Schadens am Dach als Vorrundenlocation aus. Alle 3 Vorrunden finden nun im Jungen Theater statt. Das hat auch zeitliche Konsequenzen. Die erste Vorrunde beginnt pünktlich um 18 Uhr. Die Vorrunde, die eigentlich um 20.30 Uhr im ThOP stattfinden sollte, findet nun um 22 Uhr im Jungen Theater statt.

  • Die TeilnehmerInnen der einzelnen Vorrunden stehen fest.

    Vorrunde 1 - 18 Uhr Junges Theater

    Dominik Bartels -Braunschweig
    Sebastian Hahn -Emden
    Tilman Döring-Rotenburg
    Eike Brettschneider-Wildcard
    Florian Wintels-Titelverteidiger
    Aaron Schmitt -Wildcard
    tba -Stadthagen
    Vorwiegendinmoll -Bremen

    Vorrunde 2 - 20 Uhr, Junges Theater

    Julia Ustinski -Hameln
    Annika Blanke -Oldenburg
    Rita Apel -Slammer Filet
    Sven Ludewig -SOTR Bremen
    Fabian Wolf -Wolfsburg
    Stoffel -Hildesheim
    Tobias Bischoff -Osnabrück
    Richard Schuster-Wildcard

    Vorrunde 3 - 22 Uhr, Junges Theater

    Alex Meyer-Wildcard
    Thorben Schulte-Poetryslam Göttingen
    Ninia La Grande -MW Hannover
    Luca Swieter -Bad Bentheim
    Klaus Urban -Oper Hannover
    Jörg Schwedler -Lüneburg
    Arthur Hartwig-Wildcard
    Sebastian Butte -osnabrück 2

  • Wir freuen uns sehr, ankündigen zu dürfen, dass Julia Engelmann mit ihren Texten und ihrer eindringlichen Performance unsere Eröffnungsshow der Landesmeisterschaften bereichern wird.

  • Nach den Slams wird gefeiert!

    Am 17.10. im Jungen Theater. Los geht's ab 24 Uhr. Eintritt kostet 6€/ mit Vorrundenticket 4€
    Musik gibt's von:
    valentin richard [rawbite, berlin]
    extennisspieler [ak tanzpädagogik/seelensauna, halle]
    alex steckel [ak tanzpädagogik/seelensauna, gö]

    Nach dem Finale in der Lokhalle geht's ins Stilbrvch. Los geht's da so gegen 23.30 Uhr. Eintritt kostet ebenfalls 6€/ mit Finalticket 4€.
    Auflegen werden:
    fritz hrzrsn [flora & fauna kollektiv, wiz]
    godehard m [tongut, gö]
    karlsson vom bass [tanzjewimmel, berlin]

  • Poetry Slam im Jungen Theater

    28. September, 20.15 Uhr

    wir läuten die neue slamsaison mit einem slam der extraklasse ein. als featured poet begrüßen wir david friedrich aus hamburg auf unserer slambühne. er war bayrischer u20-meister und wurde nach seinem umzug nach hamburg 2013 dortiger stadtmeister, ist mitglied der lesebühne „randale und liebe“ im hamburger szene-club „uebel und gefährlich“, experimentiert mit jazz und slampoesie und ist zur zeit sicher einer der besten und erfolgreichsten slampoeten im deutschsprachigen raum.

    • jason bartsch (solingen)

    • fatima moumouni (zürich)

    • marco von damghan (hamburg)

    • felix lobrecht (marburg)

    • leticia wahl (marburg)

    im wettbewerb:
    für alle auftrittswilligen gibt es wie immer die offene liste. einfach abends vorbeikommen und an der kasse seinen namen auf einen zettel schreiben und ins entsprechende glasgefäß werfen.

    karten gibt es ab dem 19. september für8€/ermäßigt 6€ im vorverkauf an der kasse des jungen theaters und an der abendkasse.

    in kooperation mit litlog, der fg/bg germanistik und dem jungen theater.

    landesmeisterschaften vom 16.-18.10. in göttingen!

  • Landesmeisterschaften 2014

    vom 16.-18. Oktober in Göttingen

    Die 4. Niedersächsisch-Bremischen Landesmeisterschaften im Poetry Slam finden 2014 in Göttingen statt. Das größte Bühnenpoesiefestival feiern wir vom 16. bis 18. Oktober mit 5 Veranstaltungen und mehr als 30 Poetinnen und Poeten in 3 tollen Locations. Poetry Slams aus Niedersachsen und Bremen schicken ihre besten Slam Poetinnen und Poeten ins Rennen, um in dem modernen Dichterwettstreit den Landesmeistertitel zu erlangen.

    Mit der besonderen Mischung aus literarischem Texten, vollem Körpereinsatz und Publikumsbeteiligung ist Poetry Slam mittlerweile eines der erfolgreichsten Formate für Live-Literatur. Seit der Berliner Wolf Hogekamp den Poetry Slam 1994 aus den USA nach Deutschland holte, erfreut er sich einer rasant zunehmenden Beliebtheit. Mittlerweile gibt es in Deutschland mehrere hundert regelmäßig stattfindende Poetry Slams mit Kontakten zu Slams und aktiven Slampoeten in aller Welt.

    Das Meisterschaftswochenende beginnt bereits am Donnerstag, den 16. Oktober mit einer Eröffnungsshow im Jungen Theater. Mal ganz ohne Wettbewerb zeigen wir die ganze Vielfalt des Slams und geben einigen der derzeit besten Bühnenpoetinnen und -poeten Zeit und Raum, um mit ihren Texten und dem Publikum zu spielen.

    Am 17. Oktober kämpfen dann über 30 Slampoetinnen und -poeten um die Gunst des Publikums und den Einzug in das Finale. Eine Vorrunde findet um 20.30 Uhr im Theater im OP statt, zwei Vorrunden im Jungen Theater um 18 Uhr und um 20....

(C) 2014 PoetrySlam Göttingenzuletzt aktualisiert: 18.09.2017