Bühne frei für den 4. Poetry Slam 2017. Ein featured artist steht dieses mal leider noch nicht fest, aber ihr könnt euch angenehmst überraschen lassen und euch ansonsten über und auf unser hervorragendes line-up freuen, denn im Wettbewerb sind mit dabei:

  • Nano Miratus(Schneedörfl)

  • Henrik Szanto (Wien)

  • Mario Tomic (Graz)

  • Anna-Lena Obermoser (Graz)

  • Marten de Wal (Gießen)

Alle, die mit ihren selbstgeschriebenen Texten auftreten wollen, sind herzlich eingeladen, sich am Eingang auf der offenen Liste einzutragen. Es gelten die üblichen Bedingungen: 7 Minuten Zeit – Selbstverfasste Texte – Keine Requisiten – Keine Kostüme

Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Preise: 9€/ ermäßigt 7€

Karten gibt es im Vorverkauf an der Kasse des Jungen Theaters und an der Abendkasse. Die Kasse hat Dienstag-Samstag von 11-14 Uhr und 1 Std. vor Vorstellungsbeginn geöffnet.

In Kooperation mit litlog, dem Jungen Theater und der BG/Fg Germanistik.

(C) 2014 PoetrySlam Göttingenzuletzt aktualisiert: 20.06.2017