Poetry Slam auf der Hofbühne

27. Juni wieder live und real

Am Sonntag, den 27. Juni 2021, wird der Göttinger Poetry Slam erstmals diesen Jahres wieder im Jungen Theater vor Publikum stattfinden können. 100 Menschen werden den literarischen Wettkampf, moderiert von Joachim Linn, auf der Hofbühne des Jungen Theaters verfolgen können.

Bei einem Poetry Slam treten Autor*innen mit ihren selbstverfassten Texten gegeneinander an, das Publikum entscheidet, wer gewinnt. Als Regeln gilt lediglich: sieben Minuten Zeit, keine Requisiten oder Kostüme.

Auf der Bühne stehen werden die folgenden Bühnenpoet*innen: Michael Goehre, Jann Wattjes, Victoria Helene Bergemann und Stella Jantosca. Musikalisch untermalt wird der Abend von Mouve. Es moderiert Joachim Linn.

Die Veranstaltung in der Bürgerstr. 15 wird um 19 Uhr beginnen, Einlass ist ab 18:30. Der Eintritt kostet regulär 11 €, mit Ermäßigung 9 € und mit Kulturticket 6 €. Tickets sind erhältlich freitags und samstags 11 bis 14 Uhr an der Theaterkasse oder online unter: https://www.junges-theater.de/stueck/poetry-slam/

Dieser Artikel wurde bisher nicht kommentiert.
Diesen Artikel kommentieren >>
(C) 2014 PoetrySlam Göttingenzuletzt aktualisiert: 11.08.2021