Finalshow

am 18. Oktober in der Lokhalle

Bei der großen Finalshow am 18. Oktober treten jeweils 9 SlammerInnen in den Kategorien U20 und Ü20 gegeneinander an. Ab 18 Uhr messen sich die Nachwuchspoeten im U20-Wettbewerb und um 20 Uhr beginnt der das Finale der über Zwanzigjährigen. Die Regeln sind einfach: 5 Minuten Zeit für alle Auftretenden um den selbstgeschriebenen Text ohne Hilfsmittel auf die Bühne zu bringen. Was sonst passiert, ist Sache der SlammerInnen: Lyrik, Prosa, Rap, Limmericks, Kurzgeschichten, Wahnsinn oder was auch immer sie mit vollem Körpereinsatz performen. Und das Publikum entscheidet, wer den Landesmeistertitel im kommende Jahr führen darf und sich zusätzlich für die deutschprachigen Meisterschaften in Dresden qualifiziert. Die Meisterschaftsfeier steigt im Anschluss an das Finale im Stilbrvch.

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr.
Karten gibt es im VVK für 10€/ ermäßigt 8€ im Roten Buchladen, an der Kasse des Jungen Theaters und an allen VVK-Stellen und online über Reservix.de. (ggf. zzgl. VVK-Gebühren).

(C) 2014 PoetrySlam Göttingenzuletzt aktualisiert: 20.06.2017